NewsGERCHGROUP kauft in Düsseldorf für Büro Development
01
2018

GERCHGROUP kauft in Düsseldorf für Büro Development

Düsseldorf, 09. Januar 2018. Bereits in den ersten Tagen des neuen Jahres konnte die GERCHGROUP AG eine Büroliegenschaft nördlich der Stadtmitte zwischen Roßstraße und Kennedydamm erwerben.

Das direkte Umfeld des insgesamt ca. 5.100 m² großen Grundstücks ist einer der am stärksten wachsenden Bürostandorte der Landeshauptstadt und zeichnet sich durch eine optimale Infrastruktur sowie eine Vielzahl renommierter Unternehmen in direkter Nachbarschaft aus.

Das Konzept des Düsseldorfer Projektentwicklers sieht vor, das Bestandsgebäude abzureißen und die Liegenschaft mit einem hochwertigen Bürogebäude mit ansprechender Architektur und zukunftsweisender technischer Gebäudeausstattung neu zu entwickeln. Optimal ergänzt wird dieses durch einen attraktiv begrünten Innenhof. Insgesamt umfasst das Projekt eine oberirdische Bruttogrundfläche von ca. 15.300 m².

Die Baugenehmigung ist bereits erteilt, sodass der Abriss des Bestandsgebäudes noch dieses Jahr erfolgt und umgehend mit dem Hochbau begonnen wird. Die Fertigstellung des Gesamtprojektes ist für Mitte 2020 vorgesehen. Mit potenziellen Mietinteressenten wird bereits gesprochen.

Mathias Düsterdick, Vorstandsvorsitzender der GERCHGROUP AG zeigt sich begeistert über das neue Projekt in Düsseldorf: „Wir freuen uns, in derart exponierter Lage und zugleich unweit unseres eigenen Firmensitzes, ein so zukunftsweisendes Büroprojekt zu entwickeln.“

Für das Düsseldorfer Unternehmen ist das Vorhaben in der Verbindungsstraße zwischen Roßstraße und Kennedydamm nach zahlreichen Ankäufen bundesweit, zuletzt mit dem Deutz-Areal und dem Laurenz-Carré in Köln, die erste Entwicklung in Düsseldorf. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt € 120 Mio.. Der Erwerb der Liegenschaft erfolgte als Asset Deal. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Bei der Transaktion wurden die Düsseldorfer von Rechtsanwalt Dr. Lars Kölling, Partner der Sozietät Rotthege Wassermann in Düsseldorf beraten.

Colliers International war vom Eigentümer exklusiv mit der Vermarktung der Liegenschaft beauftragt.

Die GERCHGROUP ist ein zwischeninvestierender Projektentwickler mit Sitz in Düsseldorf, der von Mathias Düsterdick (Vorstandsvorsitzender) und Christoph Hüttemann (Vorstand) Ende Oktober 2015 gegründet wurde, nachdem beide zuvor ihre Anteile an der PDI-Gruppe verkauft hatten. Aktuell betreut die GERCHGROUP ein Gesamtprojektentwicklungsvolumen von rund 3,9 Mrd. Euro. Weitere Projektankäufe in Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt stehen kurz bevor.


Kontakt / Informationen:                          

Mathias Düsterdick
GERCHGROUP AG
Cecilienpalais
Emmericher Straße 26
40474 Düsseldorf
+49 (0) 211 30 18 15-0
info@gerchgroup.com
www.gerchgroup.com

Pressekontakt

Mathias Düsterdick

+49 (0) 211 301815 - 0

Aktuelle News

Zum Artikel

GERCHGROUP startet Rückbauarbeiten bei den Deutz Quartieren

Düsseldorf, 05. Oktober 2018. Die GERCHGROUP aus Düsseldorf hat mit den Rückbauarbeiten auf dem ehemaligen Deutz Areal in …

Zum Artikel

GERCHGROUP beginnt mit Rückbauarbeiten bei „The Oval“ in Düsseldorf

Düsseldorf, 28. August 2018. Die GERCHGROUP aus Düsseldorf hat in den letzten Tagen mit den Rückbauarbeiten in der …

Zum Artikel

GERCHGROUP AG erweitert das Team mit Christian Mühlens

Düsseldorf, 22. August 2018. Der bundesweit tätige Projektentwickler GERCHGROUP AG aus Düsseldorf hat sein Team weiter verstärkt. …