NewsGERCHGROUP übernimmt Grundstücke für INquartier in Ingolstadt
09
2019

GERCHGROUP übernimmt Grundstücke für INquartier in Ingolstadt

Düsseldorf, 17. September 2019. Die GERCHGROUP aus Düsseldorf hat die Finanzierung für die Quartiersentwicklung INquartier in Ingolstadt sichergestellt und den Kaufpreis in der kaufvertraglich vereinbarten Frist gezahlt.

„Wie bei unserem Projekt The Q in Nürnberg ist es uns auch hier gelungen den Kaufpreis samt Nebenkosten über institutionelle Investoren zu finanzieren. Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungskonzept in Form einer institutionellen Bridge-Finanzierung“, erläutert Dominique Gutsmann, im Vorstand der GERCHGROUP AG für die Finanzierungen verantwortlich.

Das Grundstück hat eine Größe von insgesamt ca. 153.200 m² und liegt im Stadtbezirk Nordost von Ingolstadt an der Friedrich-Ebert-Straße. Bei dem Areal handelt es sich um das Rieter- und das ehemalige Bäumler-Areal.

Für die Gesamtliegenschaft wird nun gemeinsam mit der Stadt Ingolstadt ein Bebauungsplanverfahren durchgeführt. Der hierfür erforderliche städtebauliche Wettbewerb läuft bereits, die Ergebnisse werden im November 2019 präsentiert.

Unter dem Projektnamen „INquartier“ strebt die GERCHGROUP die Entwicklung eines urbanen und lebendigen Stadtquartiers an, das vor allem neue Flächen für dringend notwendige Wohnungen aber auch für gewerbliche Nutzungen bietet.

Mathias Düsterdick, Vorstandsvorsitzender der GERCHGROUP AG: „Die nun gesicherte Finanzierung und die erfolgte Kaufpreiszahlung sind wichtige Meilensteine und Voraussetzungen für die Weiterführung des Projektes INquartier. Daher gilt mein Dank dem Team um meine Vorstandkollegen Christoph Hüttemann und Dominique Gutsmann sowie natürlich den beteiligten Finanzierungspartnern. Nun werden wir mit weiterhin großem Engagement an der Entwicklung des INquartiers arbeiten.“

Für die Realisierung der Stadtteilentwicklung rechnet die GERCHGROUP mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 800 Mio. Euro.

Die GERCHGROUP ist ein bundesweit agierender Projektentwickler mit Sitz in Düsseldorf. Das Unternehmen wurde von Mathias Düsterdick (Vorstandsvorsitzender) und Christoph Hüttemann (Vorstand) Ende Oktober 2015 gegründet, nachdem beide zuvor ihre Anteile an der PDI-Gruppe verkauft hatten. Aktuell realisiert die GERCHGROUP ein Gesamtprojektentwicklungsvolumen von knapp 3,9 Mrd. Euro. Weitere Projektankäufe stehen kurz bevor.

Pressekontakt

Mathias Düsterdick

+49 (0) 211 301815 - 0

Aktuelle News

Zum Artikel

GERCHGROUP: Bauvorbescheid für „The Q“ in Nürnberg

Düsseldorf, 28. November 2019. Die Düsseldorfer GERCHGROUP hat für die Entwicklung des Projektes „The Q“ in Nürnberg den …

Zum Artikel

GERCHGROUP: Wettbewerb „INquartier“ entschieden

Erste Phase des Wettbewerbsverfahren in Ingolstadt abgeschlossen Düsseldorf, 25. November 2019. Am 14. November 2019 hat das …

Zum Artikel

GERCH Immobilien-Talk im Rathaus Düsseldorf

Düsseldorf, 21. November 2019. Der Düsseldorfer Projektentwickler GERCHGROUP AG lud am Abend des 20. November 2019 zum …