Seit ihrer Gründung entwickelte sich die Gerchgroup zu einem der bundesweit führenden Unternehmen für hochvolumige Projekt- und Quartiersentwicklungen. Im Fokus stehen Projekte für wohnwirtschaftliche und gewerbliche Nutzungen. Zum herausragenden Erfolg unserer Akquise- und Entwicklungstätigkeiten tragen dabei sowohl langjährige Erfahrung im Immobiliengeschäft als auch unser außerordentliches Gespür für hohe Potenziale bei.

  • Nutzungsart
    Wohnen , Gewerbe
  • Baubeginn
    2021
  • Fertigstellung
    ab 2024
  • Flächen
    ca. 170.000 m² BGF
  • Gesamtinvestition
    ca. 700 Mio. €
  • Nutzungsart
    Büro
  • Baubeginn
    2019
  • Fertigstellung
    2021
  • Flächen
    ca. 15.200 m² BGF
  • Gesamtinvestition
    ca. 120 Mio. €
  • Nutzungsart
    Hotel , Wohnen , Gewerbe
  • Baubeginn
    ab 2021
  • Fertigstellung
    ab 2023
  • Flächen
    ca. 33.000 m² BGF
  • Gesamtinvestition
    ca. 400 Mio. €
  • Nutzungsart
    Wohnen , Gewerbe
  • Baubeginn
    2022
  • Fertigstellung
    2024
  • Flächen
    ca. 45.000 m² BGF
  • Gesamtinvestition
    ca. 130 Mio. €
  • Nutzungsart
    Wohnen , Gewerbe
  • Baubeginn
    ab 2024
  • Fertigstellung
    ab 2026
  • Flächen
    ca. 240.000 m² (BGF)
  • Gesamtinvestition
    ca. 800 Mio. €

Gerchgroup gewinnt polis AWARD: Quartiersentwicklung „The Q“ in Nürnberg ausgezeichnet

Düsseldorf, 02. Mai 2022. Die Gerchgroup hat beim diesjährigen polis AWARD den 1. Preis in der Kategorie Urbanes Flächenrecycling gewonnen. Das Revitalisierungsprojekt „The Q“ in Nürnberg überzeugte die Jury mit seiner besonderen Kombination aus der Komplexität des Projekts, dem Umgang mit dem Baubestand sowie einem innovativen und nachhaltigen Nutzungskonzept.

Die Preisverleihung fand im Rahmen der Immobilienmesse polis Convention am 27. April 2022 in Düsseldorf statt.

Beitrag lesen

Gerchgroup AG vergibt TGA mit Auftragsvolumen von mehr als 40 Millionen Euro für „The Q“ in Nürnberg

Düsseldorf, 14. April 2022. Der Projektentwickler Gerchgroup AG hat das Unternehmen Salvia Gebäudetechnik aus Eislingen mit der Installation der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) für den Bauteil 1 des Projekts „The Q“ in Nürnberg beauftragt.

Die Beauftragung mit einem Volumen von mehr als 40 Millionen Euro umfasst die gesamte Raumluft-, Heizungs- und Klimatechnik sowie den Brandschutz und die Informationstechnik für das künftige Behördenzentrum, welches im Gebäude des ehemaligen Quelle Versandzentrums an der Fürther Straße entsteht. Es handelt sich nach den Rohbauarbeiten bereits um das zweite große Leistungspaket, welches innerhalb kurzer Zeit an ein Fachunternehmen vergeben wurde.

Beitrag lesen

Vorarbeiten zum INquartier starten: Gerchgroup beginnt Rückbau in Ingolstadt

Düsseldorf, 07. April 2022. Der Düsseldorfer Projektentwickler Gerchgroup AG hat in Ingolstadt mit den Rückbauarbeiten auf dem Areal des künftigen INquartier begonnen.

Der Abbruch der alten Industriehallen und Gebäude auf den ehemaligen Produktionsarealen der Unternehmen Rieter und Bäumler wird voraussichtlich bis Ende 2022 andauern. Die Arbeiten werden in Zusammenarbeit mit den erfahrenen Abbruchunternehmen BST und PORR ausgeführt. Bis auf die unter Denkmalschutz stehenden Bestandsgebäude sowie das ehemalige Kino wird das gesamte Areal auf Bodenhöhe zurückgebaut. Im Anschluss an den Rückbau ist eine umfangreiche Bodensanierung geplant.

Beitrag lesen