Gerchgroup AG zieht in das KII von CENTRUM und B&L

Düsseldorf, 21. Juli 2021. Der Düsseldorfer Projektentwickler Gerchgroup AG hat mit der CENTRUM Gruppe und der B&L Gruppe einen langfristigen Mietvertrag für Büroflächen im KII in Düsseldorf unterzeichnet.

Die Mietfläche umfasst das 3. und 4. Obergeschoss des Gebäudes und beläuft sich auf rd. 1.750 m², hinzu kommen Terrassenflächen von rd. 670 m². Der Mietvertrag wurde mit einer Laufzeit von 10 Jahren zzgl. Option vereinbart, der Umzug von dem bisherigen Firmensitz der Gerchgroup in der Cecilienallee in das KII ist für das 2. Quartal 2022 vorgesehen.

Das Gebäude KII mit Europas größter Grünfassade, das CENTRUM Gruppe und B&L Gruppe gemeinsam errichtet haben, wurde bereits als bester Neubau Deutschlands ausgezeichnet. Auch bei der internationalen Immobilienmesse MIPIM zählt der KII zu den Finalisten in der Kategorie „Beste gemischt-genutzte Entwicklung“.

Insgesamt sind mit dem Mietvertrag mehr als 90 Prozent des Geschäftshauses KII mit seiner weithin sichtbaren Grünfassade vermietet.

Die Gerchgroup wird die Mietfläche vor dem Hintergrund der Anforderungen an künftige Arbeitswelten planen und gestalten. Die Räumlichkeiten sollen die Qualitäten widerspiegeln, die der Developer auch in den eigenen Projekten künftig als Lösungen anbietet. Das großzügige Flächenkonzept verbindet Elemente aus geschlossenen Büros, open space areas, Rückzugsbereiche für Kommunikation und eine Vielzahl von Besprechungsräumen. In allen Segmenten wird Wert auf Flexibilität und Berücksichtigung digitaler Lösungen gelegt.

Mathias Düsterdick, Vorstandvorsitzender der Gerchgroup AG, freut sich auf die neue Heimat des Unternehmens im KII: „Zunächst freue ich mich, dass wir mit unserem 45-köpfigen Team wieder zentral in die Düsseldorfer City kommen, um auch die infrastrukturellen Vorteile des Standortes zu nutzen. Darüber hinaus können wir auf den neuen Flächen unsere Vorstellung von modernen und zeitgemäßen Büroflächen realisieren und auch präsentieren. Wir werden in einer Art Showroom arbeiten, um beispielsweise Geschäftspartnern und Mietinteressenten möglichen Lösung für künftige Arbeitswelten zu zeigen.“

Rudi Purps, Geschäftsführer der CENTRUM Gruppe, sagt zur erfolgreichen Vermietung: „Der KII ist ein architektonisch außergewöhnliches, exklusives und klimafreundliches Geschäftshaus. Neben exzellenten Einzelhandelsflächen und Flagship-Stores bietet es auch hochwertige und repräsentative Büroflächen, die prädestiniert dafür sind, neue Ansätze für moderne und innovative Arbeitswelten zu verwirklichen. Das unterstreicht zugleich den Innovations- und Nachhaltigkeitsgedanken des gesamten Ensembles. Deshalb freut es uns besonders, die Gerchgroup AG mit ihrem künftigen Unternehmenssitz im KII begrüßen zu können.“

Aktuell realisiert die Gerchgroup mit dem Projekt The Oval selbst eine Büroimmobilie am Kennedydamm in Düsseldorf. Das Projekt spiegelt viel wider, was nun auch im KII realisiert wird. Die Fertigstellung für The Oval ist für Ende 2021 vorgesehen.

Über die Gerchgroup

Die Gerchgroup ist ein bundesweit agierender Projektentwickler mit Sitz in Düsseldorf. Das Unternehmen wurde von Mathias Düsterdick (Vorstandsvorsitzender) und Christoph Hüttemann (Finanzvorstand) Ende Oktober 2015 ins Leben gerufen, nachdem beide zuvor ihre Anteile an der PDI-Gruppe verkauft hatten. Ende 2020 hat die 2008 gegründete Marathon Beteiligungs GmbH der Familien Düsterdick und Hüttemann sämtliche Anteile an der Gerchgroup übernommen. Im Zuge dessen ist die Schweizer SN Beteiligungen AG der Familie Ketterer als Aktionärin ausgeschieden. Mit nunmehr 8 Projektentwicklungen realisiert die Gerchgroup aktuell deutschlandweit ein Gesamtvolumen von rund 3,5 Milliarden Euro. Weitere Projektankäufe stehen kurzfristig an.

Über die CENTRUM Gruppe

Die CENTRUM Gruppe ist ein inhabergeführtes Unternehmen und wurde 1998 vom geschäftsführenden Gesellschafter Uwe Reppegather in Düsseldorf gegründet. Die CENTRUM ist spezialisiert auf die Projektentwicklung moderner Einzelhandelsflächen in 1A-Lagen in großen deutschen Städten wie Düsseldorf, München, Hamburg, Frankfurt am Main und Berlin. Das realisierte Volumen beläuft sich auf mehr als 5,0 Milliarden Euro. Neben der Entwicklung von neuen Handelsobjekten und der Vermietung an national und international erfolgreiche Top-Mieter betreibt die CENTRUM Gruppe zunehmend die Akquise und Projektentwicklung von Büroimmobilien.

www.centrum-group.de

Über die B&L Gruppe

Die inhabergeführte B&L Gruppe aus Hamburg steht seit über 50 Jahren für hochwertige und stadtbildprägende Immobilienprojekte im gesamten Bundesgebiet. Die Schwerpunkte liegen aktuell auf modernen Quartiersentwicklungen mit Büros, Wohnungen, Einzelhandel und Hotelnutzung in den Metropolen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt a.M. und Hamburg. Der Firmensitz der B&L Gruppe befindet sich in dem ebenfalls von ihr realisierten Quartier Holzhafen Hamburg. Bekannt wurde die B&L Gruppe durch die Entwicklungen rund um den Bahnhof Hamburg-Altona sowie durch die innovativen Shoppingcenter „Mercado“ in Hamburg und „Lago“ in Konstanz am Bodensee. Weitere Informationen – auch zu den zahlreichen Hotelprojekten - finden Sie unter www.bl-gruppe.de

Pressekontakt

Haben Sie Fragen zu unserem Unternehmen oder unseren Projekten?
Dann sprechen Sie uns an — wir sind gerne für Sie da.

Research, Marketing, PR, Immobilienverwaltung Götz Baumgärtner